BEILAGEN UND GEMÜSEGERICHTE

Contorni 

Beilagen - Contorni

 

 

 

 

Pin  CARCIOFI ALLA GIUDEA
Zutaten (4 Personen): 8 kleine Artischocken, reichlich Olivenöl extra-vergine, Salz, Pfeffer
Zubereitung: Die Artischocken von den äußeren, trockenen Blättern befreien und die harten Enden abschneiden. Die Artischocken am 5-6 cm langen Stiel halten und solange auf den Tisch schlagen, bis sich die Blätter ein wenig öffnen. Danach in einer Pfanne mit reichlich heißem Olivenöl herausbacken. Gut gebräunt und krokant herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen, salzen, pfeffern und heiß servieren.

 

Pin  CARCIOFI ALLA ROMANA
Zutaten (4 Personen)4 große Artischocken, 70 g Semmelbrösel, 2 Knoblauchzehen, einen Bund Minze, Olivenöl extra-vergine, Salz, Pfeffer
Zubereitung: Die Artischocken von den äußeren, trockenen Blättern befreien und die harten Enden abschneiden. Die Semmelbrösel mit dem zerdrückten Knoblauch und der gehackten Minze vermischen, etwas Öl hinzufügen, salzen, pfeffern und sodann die Mischung in die Artischocken füllen. Die Artischocken mit der Öffnung nach oben möglichst dicht in einen flachen Topf setzen, zur Hälfte mit Wasser aufgießen und mit Olivenöl beträufeln, bis die Artischocken bedeckt sind. Auf mäßiger Flamme solange köcheln lassen, bis das Wasser fast völlig verdunstet ist. Anschließend im vorgeheizten Backrohr fertiggaren.

 

Pin  CARCIOFI ALLA VENEZIANA
Zutaten (4 Personen): 4 kleine Artischocken, Knoblauch, Petersilie, Salz, Pfeffer, Butter, Semmelbrösel, Rindsuppe
Zubereitung: Die Artischocken putzen und gut abwaschen, abtrocknen und langsam in heißer Butter anbraten. Die gehackte Petersilie, Knoblauch und einen Schöpfer Rindsuppe hinzufügen. Salzen, pfeffern und einen Eßlöffel Semmelbrösel darüberstreuen. Das ganze für ca. 5 Minuten kochen, langsam mit ein wenig Wasser oder Rindsuppe aufgießen und ca. 20 Minuten weiterkochen lassen, bis die Artischocken weich sind.

 

Pin  CARCIOFI FRITTI
Zutaten (4 Personen): 8 kleine Artischocken, 100 g Butter, 2 Eier, Mehl, Salz
Zubereitung: Die Artischocken gut putzen und vierteln. Eier verquirrlen und etwas Salz hinzufügen. Die Artischocken zuerst in Ei und dann in Mehl eintauchen und in der heißen Butter herausbacken.

 

Pin  FINOCCHI ALLA PARMIGIANA
Zutaten (4 Personen): 4 Stück Fenchel, 100 g Butter, 80 g Parmigiano oder Grana, Salz
Zubereitung: Vom Fenchel den Strunk, die oberen Stiele und die harten Außenblätter entfernen. In leicht gesalzenem Wasser blanchieren (bißfest kochen), auskühlen lassen und dann in Scheiben schneiden. Parmigiano reiben. Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen und mit einer Schicht Fenchel auslegen, den frisch geriebenen Parmigiano darüberstreuen und mit etwas flüssiger Butter beträufeln. Die Schichten solange wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Im vorgeheizten Backrohr goldgelb backen und sofort servieren.

 

Pin  MELANZANE ALLA PARMIGIANA
Zutaten (4 Personen): 4 Auberginen, 100 g Parmigiano oder Grana, 2 große Stück Mozzarella, 4 dl Tomatensoße, 1 bund Basilikum, Olivenöl, Salz, Pfeffer
Zubereitung: Auberginen schälen und in Scheiben schneiden, salzen und für ca. eine Stunde ruhen lassen und danach abtrocknen. Parmigiano reiben. Im heißen Öl schwimmend von beiden Seiten goldbraun werden lassen, herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. In eine feuerfeste Form zuerst ein bißchen Tomatensoße geben, eine Schicht Auberginenscheiben darüber verteilen, mit Mozzarella, geriebenem Parmigiano und gehacktem Basilikum bestreuen; die Schichten solange wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Als letzte Schicht Tomatensoße mit Parmigiano verwenden und für ca. 20 Minuten ins vorgeheizte Backrohr geben (gratinieren).

 

Pin  MELANZANE ALLA TIRRENICA
Zutaten (4 Personen): 4 mittelgroße Auberginen, Olivenöl extra-vergine, Knoblauch, Petersilie, Peperoncino
Zubereitung: Die Auberginen waschen und der Länge nach in Scheiben schneiden, auf einen großen Teller legen und salzen. Die Auberginen sollten solange ruhen, bis sie ihre bittere Flüssigkeit verlieren. Mit Küchenpapier abtrocknen, mit Olivenöl beträufeln und auf einen Grill mit mäßiger Hitze legen. Auf einer Platte anrichten und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Peperoncino würzen.

 

Pin  PEPERONATA CON MELANZANE
Zutaten (4 Personen): 600 g fleischige Paprikaschoten (rot, gelb, grün), 200 g Auberginen, 500 g Tomatenfruchtfleisch, 200 g Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, Lorbeer, Olivenöl extra-vergine, Salz, Pfeffer
Zubereitung: In einen großen Topf 1 dl Öl geben und darin den würfelig geschnittenen Zwiebel, den blättrig geschnittenen Knoblauch und 2 bis 3 Blätter Lorbeer anrösten. Die gewaschenen und klein geschnittenen Paprikaschoten und Auberginen hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und für 10 Minuten unter öfterem Rühren anrösten. Das in Streifen geschnittene Tomatenfruchtfleisch hinzugeben und bei mäßiger Hitze fertigkochen, eventuell nachsalzen.

 

Pin  PEPERONI IN INSALATA
Zutaten (4 Personen): 4 große und fleischige Paprikaschoten, 1 Knoblauchzehe, 1 Bund Petersilie, Olivenöl extra-vergine, Salz
Zubereitung: Die gewaschenen, gut abgetrockneten Paprikaschoten im Grill (Backrohr) rösten bis die Haut bräunlich wird. Überkühlen lassen und die Haut abziehen, eventuell mit Küchenpapier nachreiben, damit keine Haut zurückbleibt. Strink, Rippen und Kerne entfernen, in 2 bis 3 cm breite längere Streifen schneiden und mit Ölivenöl übergießen sowie mit Salz, gehacktem Knoblauch und Petersilie bestreuen.

 

Pin  POMODORI GRATINATI
Zutaten (4 Personen): 4 runde reife Tomaten, 1 Knoblauchzehe, 1 Petersilienbüschel, 3 Eßlöffel Semmelbrösel, 4 Eßlöffel Olivenöl extra-vergine, Salz, Pfeffer
Zubereitung: Die Tomaten halbieren und entkernen. Die Petersilie und den Knoblauch hacken, mit den Semmelbrösel, dem Salz und dem Pfeffer mischen und die Tomatenhälften mit dem Gemisch auffüllen. Eine feuerfeste Form ölen, die gefüllten Tomaten darin anrichten, sie mit dem restlichen Olivenöl begießen und im vorgeheizten Backofen etwa 40 Minuten überbacken.

 

Pin  SEDANO A COSTE AL GORGONZOLA
Zutaten (4 Personen): 4-5 Stangen Sellerie, Zitronensaft, 300 g Gorgonzola, 2 Eßlöffel Schlagobers, Salz, Pfeffer, Weintrauben, Walnüsse
Zubereitung: Die Selleriestangen putzen, waschen, in etwa 10 cm lange Stücke schneiden und in eine Schüssel mit Wasser geben, in das man den Zitronensaft gegossen hat. Den Gorgonzola mit dem Schlagobers verrühren, bis er cremig ist und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Die Sellerie-Schiffchen mit dem Gorgonzola füllen (am besten mit einem Spritzsack) und eventuell mit Weintrauben und Walnüssen dekorieren.